„Alles ist möglich, dem der glaubt“! Mark. 9,23

„Beurteile niemals deine Möglichkeiten danach, was deine Augen sehen können, sondern danach, was dein Geist sich vorstellen kann.“
Walter Staples

Mahatma Gandhi wusste in sich, dass Indien frei werden kann. Mutter Theresa glaubte an die Kraft Gottes und an seinen Schutz und lebte viele Jahre unter Leprakranken ohne sich anzustecken. Nelson Mandela war überzeugt, dass man die Apartheit abschaffen kann und Martin Luther King konnte sich im Geiste vorstellen, dass Schwarze gleichberechtigt sein können. Eines hatten sie alle gemeinsam, ihre Vorstellungskraft, ihren unerschütterlichen Glauben und ihr Gottvertrauen. Das ist auch das, was sie am stärksten von den meisten Menschen unterscheidet. Und Glaube versetzt bekanntlich Berge.

Auch ihnen ist nicht immer alles gleich von heute auf morgen gelungen und sie haben viele Hürden überwunden. Aber ihr Glaube schenkte ihnen das erforderliche Stehvermögen und die Kraft durchzuhalten. Nelson Mandela war 27 Jahre im Gefängnis und erst danach verwirklichte sich sein Traum.

Zurzeit gibt es sehr viel Verbesserungspotenzial und wir brauchen dringend neue Formen des Zusammenlebens, des Wirtschaftens, der Finanzgebarungen und vieles mehr. Wir brauchen eine neue WERTEkultur in Gesellschaft, Wirtschaft & Politik. Aber wer soll das alles ändern, wenn nicht Du bzw. jeder von uns in seinem Verantwortungsbereich?

Ab dem Moment, wo unser Glaube ans Gelingen größer ist, als die Angst vorm Scheitern, setzen wir alle Energie frei für das Gelingen und werden Großartiges bewirken.

Entwickle in dir diese starke Kraft des Glaubens! Wie erzähle ich dir gerne bei einem Gesprächstermin. Gleich HIER anfordern.  

WerteVolle Grüße

Günter

Scroll to Top