Günter Peham

Menschen, die dafür dankbar sind was sie haben, sind immer glücklicher als Menschen die nur auf das schauen was fehlt!

„Wenn ich mir das so anschaue und vergleiche, wie gut es anderen geht, könnte man schon neidisch werden!“ Überkommen dich auch manchmal solche Gedanken? Oft fällt es uns schwer dankbar zu sein, weil die Umstände und das was uns scheinbar noch fehlt zum Glück, sehr dominant sind in unserem Leben. Auf einmal überkommt uns so …

Menschen, die dafür dankbar sind was sie haben, sind immer glücklicher als Menschen die nur auf das schauen was fehlt! Read More »

„Ich muss….“

Wie oft beginnen wir einen Satz mit diesen Worten? Jedes Mal wenn wir einen Satz mit „Ich muss….“ beginnen, handeln wir aus einer Befürchtung heraus. Wir glauben, etwas tun zu müssen, weil sonst…! Wir haben Angst, dass etwas nicht schnell genug geht, dass wir anderen nicht entsprechen, weil sonst etwas passieren könnte, was verhindert werden …

„Ich muss….“ Read More »

„SYPODESE“

Die Lösung: „Die SYPODESE, die synergetische Potenzierung des SEINS“ Im Grunde beruht diese Lösung auf zwei ganz einfachen Dingen: wir finden heraus, warum um Gottes Willen wir hier auf dieser Erde sind und wir erbringen mit unseren einzigartigen Fähigkeiten und Talenten unseren Beitrag für das Gelingen des großen Ganzen für ein harmonisches Miteinander. Und das …

„SYPODESE“ Read More »

Scroll to Top