Wie oft beginnen wir einen Satz mit diesen Worten? Jedes Mal wenn wir einen Satz mit „Ich muss….“ beginnen, handeln wir aus einer Befürchtung heraus. Wir glauben, etwas tun zu müssen, weil sonst…! Wir haben Angst, dass etwas nicht schnell genug geht, dass wir anderen nicht entsprechen, weil sonst etwas passieren könnte, was verhindert werden könnte, usw.  
Die größte Angst ist sehr häufig die, dass wir der Meinung sind, Erwartungen erfüllen zu müssen, von denen wir glauben, dass andere diese an uns haben. Es sind meist Erwartungen, die rein auf unserer eigenen Wahrnehmung und Vermutung aufgebaut sind. Meist spiegeln sie unsere eigenen Minderwertigkeitsgedanken wider. Wir glauben zu wissen was Frauen von Männern, Männer von Frauen oder der Nachbar, der Chef, und die Gesellschaft von uns erwarten. Ständig sind wir damit beschäftigt, das darzustellen, was wir glauben, was andere von uns wollen und erwarten.  
Dabei gibt es auf dieser Welt nur einen einzigen Menschen, dem wir es recht machen sollen, und das sind wir selbst. Dazu gibt es einen ganz einfachen Trick: Sobald wir aufhören uns mit anderen zu vergleichen und uns ausschließlich, und damit meine ich wirklich ausschließlich, auf unsere Einzigartigkeit konzentrieren, entdecken wir immer mehr wie wunderbar Gott uns geschaffen hat. Die Angst irgendjemandem nicht zu genügen, verschwindet wie von selbst.    
Das Wunderbare daran ist, sobald wir selbst beginnen unsere Einzigartigkeit wertzuschätzen, tut es auch unser Umfeld. Wir erkennen immer mehr, dass wir genug sind und bekommen dies von unserem Umfeld mehr und mehr bestätigt.
Wir können endlich der oder die sein, die wir schon immer waren. Wir brauchen keine Maske mehr aufsetzen und können unser wahres Ich leben.  
Das nenne ich echte Freiheit.  
Der einzige Mensch, für den ich verantwortlich bin und dem ich es recht machen soll, bin ich selbst!  
Wie du ganz einfach deine Einzigartigkeit entdecken und zur Entfaltung bringen kannst, zeigen wir dir gerne beim Workshop
der WerteVollLeben-Akademie
„REGIEren statt reaGIERen und die POWER der Einfachheit“. Gleich HIER anmelden.

WerteVolle Grüße

Günter und das Team der WerteVollLeben-Akademie Wolfgang und Emanuel