„Jetzt habe ich mich so sehr bemüht und trotzdem ist die Stategie nicht aufgegangen?“ Hast du das auch selbst schon erlebt, dass eine Strategie oder Methode kaum Wirkung zeigt?

Die Ursache ist eine ganz einfache. Sinnbildlich gesprochen sind Methoden und Strategien die Art und Weise wie wir mit einer Axt umgehen. Unsere innere Haltung bestimmt die Schärfe der Axt. Eine stumpfe Axt wird wenig Wirkung haben, auch wenn wir die beste Methode anwenden.

Die Qualität und Auswirkung unseres Handelns bestimmt unsere innere Haltung und nur sehr eingeschränkt sind es Strategien oder Methoden. In erster Linie geht es um die Haltung in Bezug auf uns selbst. Je kraftvoller unser Bewusstsein darüber ist, wer wir sind, wie wertvoll das ist und wie gigantisch der Segen ist der von uns ausgeht, umso effizienter wird jede Methode, die wir anwenden. Gott hat uns mit außergewöhnlichen Gaben ausgestattet. Uns klein zu machen nützt der Welt nichts.

Wenn wir mit den Auswirkungen unseres Tuns noch nicht den gewünschten Erfolg erzielen, tun wir gut daran, bei uns selbst zu beginnen, bei unserer inneren Haltung.

Das Buch „LICHT AUFDREHEN – der einfache Weg zu einer besseren Welt“ enthält wertvolle Impulse wie wir unsere innere Haltung stärken können. Gleich HIER reinschauen und „Haltung“ stärken und weiterschenken.

WerteVolle Grüße

Günter