Die Wahrheit ist, das Leben ist ganz einfach!

“Warum ist das Leben so kompliziert!” Hast du dir diese Frage auch schon gestellt? Alleine der Gedanke, wie kompliziert das Leben ist, macht uns schon ohnmächtig. Dass uns das so vorgemacht wird, dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung: Weil so viele Menschen möchten, dass wir den Eindruck haben, dass es kompliziert sei, damit sie mit ihrem Wissen glänzen können. Denn sie definieren ihren eigenen Wert über ihr Wissen.

Das Leben ist ganz einfach und auf ein paar ganz einfache Spielregeln aufgebaut. Ich nenne diese Gesetzmäßigkeiten der Schöpfung gerne Schöpfungsprinzipien. Diese gilt es zu beherzigen. Saat & Ernte, das Gesetz der Polarität von Finsternis und Licht bzw. von Angst und Liebe, als auch das Gesetz der Anziehung sind drei dieser grundlegenden Schöpfungsprinzipien. Gott hat die Welt so geschaffen und wir können uns diese Gesetzmäßigkeit ganz einfach durch die richtigen Entscheidungen zu Nutze machen.

Das Schöpfungsprinzip von Saat und Ernte ist aus meiner Sicht die Lebensgrundlage schlechthin. Unsere gesamte Versorgung als auch das gesamte Wirken unseres Seins ist darauf aufgebaut. Was der Mensch sät, das wird er ernten. Jedem Bauern und jedem Landwirt ist das klar.

Jetzt wirst du dir vielleicht die Frage stellen, wie du dein Leben dahingehend gestalten kannst. Eines kann ich dazu sofort verraten: es ist viel einfacher als du denkst aber es ist ein Prozess.

Die Anwendung dieser Schöpfungsprinzipien bringt uns in eine hohe Position des REGIErens. In der “WerteVollLeben-Baumschule” sind alle diese Prinzipien zusammengefasst.

“Wenn wir unsere Entscheidungen auf Basis der Schöpfungsprinzipen treffen, verleiht uns das eine gigantische Macht!”

WerteVolle Grüße

Günter
“Ich treffen meine Entscheidungen auf Basis der Schöpfungsprinzipen und erlebe deren gigantische Wirkung!” Das in sich und seinem Leben zu entdecken, ist viel einfacher als du glaubst. Wie das geht, zeige ich dir gerne bei einem Gespräch. Am besten gleich Termin anfordern.
Scroll to Top