“Ich übernehme die 100%ige Eigenverantwortung!”

Sobald wir der Meinung sind, andere Menschen seien für unser Leben oder für Bereiche unseres Lebens verantwortlich, begeben wir uns in eine Abhängigkeit. Wir entmachten uns selbst, weil wir der Meinung sind, nicht die Möglichkeit bzw. die Macht zu haben, es ändern oder beeinflussen zu können. Gerade in den Herausforderungen der letzten paar Jahre wurde das immens stark sichtbar auf beiden Seiten der Medaille.

Wir Menschen haben auf jede Situation unseres Lebens Einfluss. Wir können immer die richtigen Entscheidungen treffen und dadurch einen Entwicklungsprozess in Gang setzen. Jede Entscheidung, die wir treffen, hat Einfluss auf unser Leben.

“Wer oder was bestimmt MEIN Leben?” Es ist immer unsere Entscheidung, wer oder was in unserem Leben Regie führt. Wenn wir herausfinden möchten, was unser Leben beherrscht, hier ein guter Tipp, prüfe deine Motivation, warum du Dinge tust:

“Ich MUSS …..!”
Wenn das unsere Motivation zum TUN bestimmt, sind wir ständig am Reagieren entsprechend der Umstände. Wir haben Angst zu versagen, etwas zu verpassen, nicht schnell genug zu sein, nicht zu entsprechen usw.
Ängste und Befürchtungen beherrschen unser Leben und wir geben bereitwillig die Verantwortung ab und schlittern mehr und mehr in die Ohn(e)macht.

“Ich WILL ….!”
Wenn das unsere Motivation zum TUN bestimmt, sind wir am REGIEren und haben erkannt, dass egal wie sich die Umstände auch darstellen, wir selbst entscheiden können, wie wir damit umgehen und was wir wann tun. Wir haben die VerANTWORTung für unser eigenes Leben übernommen und haben gelernt, in unserem Leben zu REGIERen unsere Schöpferkraft freizusetzen. Wir leben im Bewusstsein unserer VOLLmacht!

BeSINNen wir uns unserer Gott gegebenen Werte, wie Gaben, Talente und unser inneres Wollen, gibt uns das die notwendige Sicherheit und Autorität, in unserem Leben selbst die Regie zu übernehmen!

Eigenverantwortung ist ein Thema, mit dem wir uns viel mehr befassen sollten. In der EigenverANTWORTung steckt es ja schon drinnen: es ist die ANTWORT auf viele Fragen und Probleme in unserem Leben.

Die Frage ist, wer führt in meinem Leben Regie? Ist es die Angst vor Verantwortung, andere Menschen, die Umstände, das System, falsche Glaubensmuster, Befürchtungen, Habgier, Stolz, Menschenfurcht bzw. anderen gefallen wollen, es allen recht machen wollen, Helfersyndrom und vieles mehr. Oder wir haben gelernt, dass jede Herausforderung und jedes Problem eine Chance darstellt, die wir nutzen können, um in unserem Leben Dinge zum Positiven zu verändern. Unser Leben wird um vieles einfacher, wenn wir bereit sind die volle Eigenverantwortung aufzunehmen.

Du hast die Wahl, jeden Tag hunderte Mal!

“Eigenverantwortung und Freiheit sind wie siamesische Zwillinge,
man kann sie nicht voneinander trennen!”


WerteVolle Grüße

Günter
“Ich lebe in der 100%igen Eigenverantwortung!” Sollte das noch nicht der Fall sein, zeige ich dir gerne bei einem Gespräch, wie einfach es ist, das sicherzustellen. Am besten gleich Termin anfordern.