„Stehvermögen ist gefragt!“

„Stehvermögen ist sehr oft der Schlüssel zwischen Sieg oder Niederlage.“ Wir Menschen sind ständig am Machen und Tun und laufen vielen Dingen hinterher, manche sogar dem Geld.

Dabei geht es oft nur darum, auszuharren und geduldig und voll Vertrauen abzuwarten. Mein Mentor und Freund, Karl Pilsl, sagt immer: „Du kannst viel mehr durch Stehvermögen erreichen als mit ständigem Hinterherlaufen!“

Im Psalm 37, 4 – 5 steht geschrieben: „Freu dich innig am Herrn, dann gibt er dir, was dein Herz begehrt. Befiehl dem Herrn deinen Weg und vertrau ihm, er wird es fügen!“ Ich könnte hier noch zig Bibelstellen anführen, die uns ermutigen in die Ruhe zu kommen und auf Gott zu vertrauen. Auch der Volksmund sagt: „In der Ruhe liegt die Kraft!“

Warum fällt uns das so schwer in der Ruhe zu bleiben und zu vertrauen? Dahinter stecken unsere Ängste, wie die Angst des „zu wenig“, „zu langsam“ und viele andere Befürchtungen, die uns das Gefühl geben, zu kurz zu kommen, wenn wir uns nicht abstrampeln.

Die kommenden Zeiten werden uns noch sehr viel Stehvermögen abverlangen. Daher empfehle ich dir, eine hohe innere Stärke zu entwickeln. Verschaffe dir ein starkes Selbstvertrauen, das auf einem unerschütterlichen Gottvertrauen gegründet ist. Das verleiht uns ein hohes Stehvermögen und wir meistern die Herausforderungen dieser Zeit in Leichtigkeit.

„Wer sein Haus auf Fels baut, braucht
die Stürme des Lebens nicht zu fürchten!“
(Frei nach Matthäus 7, 24)

WerteVolle Grüße

Günter

„Mein Stehvermögen ist unerschütterlich!“
Wenn du diese innere Stärke erlangen willst, am besten gleich HIER anmelden zum Workshop „MEIN REGIErungsprogramm“

Scroll to Top